Aus-/Weiterbildung

Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG)
 LWG Veitshöchheim

Die Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) ist eine landwirtschaftliche Bildungs-, Forschungs- und Beratungseinrichtung in Veitshöchheim in Unterfranken. Als Landesbehörde ist sie dem Geschäftsbereich des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten unmittelbar nachgeordnet. Sie ist zuständig für angewandte Forschungsprojekte, u.a. im Bereich Gartenbau und Landespflege.

Hochschule Weihenstephan/Triesdorf
 Hochschule Weihenstephan/Triesdorf

Bachelorstudium den Bereich Garten/Baumschule mit anschliessender Möglichkeit der Master-Ausbildung. Ferner besteht die Möglichkeit eines Dual-Studiums (verkürzte Ausbildung & Studium). Der Gartenbau erstreckt sich von der gärtnerischen Produktion, dem Handel mit Gartenbauerzeugnissen bis zum gärtnerischen Dienstleistungsbereich. Gartenbauingenieure/innen sind nicht nur für technische Belange zuständig. Sie haben die Aufgabe, wissenschaftliche Erkenntnisse auf kulturtechnischem sowie arbeits- und betriebswirtschaftlichem Gebiet für die Gartenbau-Praxis umzusetzen.

Wissenschaftszetrum Weihenstephan für Ernährung, Landnutzung und Umwelt
 TU München

Universitäres Studium mit Masterstudiengang zu Agrar- und Gartenbauwissenschaften oder Gartenbaumanagement

Staatliches Berufliches Schulzentrum Höchstädt
 logo berufsschule hoechstaedt

Aufgrund der zunehmenden Spezialisierung der gärtnerischen Fachsparten wird die Ausbildung des Berufsnachwuchses zum/zur Baumschuler/in seit Jahren als Landessprengel im Staatlichen, Beruflichen Schulzentrum in Höchstädt durchgeführt. An die Schule angeschlossen ist ein Wohnheim, in dem die Schüler während der Blockbeschulung wohnen können.